Category Archives: Interviews & Gastbeiträge

Interviews mit Experten rund um Marketing & Vertrieb

Inbound Marketing: „Kundenreferenzen fungieren als ‚Trust Element‘“ – Interview mit Robert Weller

Beim Inbound Marketing werden Zielgruppen nur dann angesprochen, wenn sie das auch wirklich wollen. Im Interview mit Robert Weller haben wir über Herausforderungen, Tipps und geeignete Content Formate gesprochen. Er ist Marketing Manager, Dozent und schreibt in seinem Blog toushenne.de unter anderem über Themen des Inbound und Content Marketings.

Digitales Referenzmarketing muss systematisiert werden – Interview mit Prof. Dr. Pförtsch

„Referenzmarketing muss systematisch praktiziert und in das Gesamtkonzept des Unternehmens-Marketing eingebaut werden und nicht den einzelnen Sales-Leuten überlassen werden“, sagt Prof. Dr. Waldemar Pförtsch, der im Bereich International Business an der Hochschule Pforzheim lehrt. Zudem ist er Lehrbeauftragter für B2B Marketing und B2B Brand Management an der Mannheim Business School und an der Tongji – School for Economics und Management (SEM) in Shanghai. Im Interview spricht er mit uns über die Bedeutung von Emotionalität im B2B Marketing und welche Rollen das Marketing und speziell das Referenzmarketing in Zukunft einnehmen werden.

Zukunftspotenzial Content-Marketing – Interview mit Prof. Dr. Riekhof

Content Marketing ist bereits ein fester Bestandteil in der Marketingkommunikation geworden. Mehr als die Hälfte der befragten Unternehmen der Studie „Content-Marketing-Strategien in der Unternehmenspraxis“ stimmen dem zu. Doch die Umsetzung von Content-Marketing und vor allem die Erfolgsmessung sind noch nicht ausgereift. Wir haben mit Prof. Dr. Hans-Christian Riekhof über einige der Ergebnisse gesprochen. Er ist Professor für Internationales Marketing an der PFH Privaten Hochschule Göttingen und hat gemeinsam mit Teresa Jacobi (M.Sc.) die Studie verfasst.

Content Marketing: „Was relevant ist, entscheidet die Zielgruppe“ – Interview mit Miriam Löffler

Das Angebot an Content-Formaten wächst. Viele Unternehmen fiele es schwer, herauszuarbeiten, welche Inhalte sie wirklich benötigen, sagt Miriam Löffler. Sie ist als freie Beraterin, Seminar-Leiterin und Coach im Bereich Content Marketing nicht mehr wegzudenken. Ihr Bestseller „Think Content!“ war das erste Buch zum Thema Content Strategie und Content Marketing im deutschsprachigen Raum. Wir haben mit ihr über den aktuellen Stand von inhaltsgetriebenem Marketing und die Wichtigkeit von Text für die Online-Sichtbarkeit gesprochen.

Content Marketing: „Wir sind von einem Content Schock noch weit entfernt“ – Interview mit Felix Beilharz

Felix Beilharz ist Online Marketing Experte und hat sich als Trainer und Berater auf die Bereiche SEO und Social Media spezialisiert. Als Dozent unterrichtet er an mehreren Hochschulen und hat bereits vier Fachbücher geschrieben. Wir haben mit ihm über den Stellenwert von Content im Online Marketing gesprochen und ob sich Social Media Marketing auch für B2B-Unternehmen eignet.

Lead Management im B2B: Warum ein Buyer-Persona-Profil so wichtig ist – Interview mit Norbert Schuster

Content Marketing ist eine der besten Methoden, um Bewusstsein für ein Produkt oder eine Dienstleistung zu schaffen. Funktionieren tut dies nur, wenn die Inhalte an die Buyer-Persona angepasst sind. „Oftmals machen sich Unternehmen jedoch zu wenig Gedanken über ihren Wunschkandidaten“, sagt Norbert Schuster. Er ist Autor der Bücher „Leadmanagement“ und „Die Inbound-Marketing Methode“ und hilft B2B-Marketern, qualifizierte Interessenten zu gewinnen und zu entwickeln. Wir haben mit dem strike2 Leadmanagement-Coach über Strategien und Herausforderungen beim Lead Management gesprochen.

Referenzmarketing: Das müssen Sie beim Aufbau eines Referenzkundenprogramms berücksichtigen

Das Thema Referenzmarketing ist im deutschen Markt noch immer recht unbekannt. Mit zufriedenen Kunden zu werben, ist jedoch eines der wirkungsvollsten Marketinginstrumente überhaupt – nicht nur im B2C-, sondern auch im B2B-Bereich. Claudia Herzog ist seit Ende 2004 im Bereich Referenzmarketing aktiv und unterstützt seit 2009 freiberuflich Unternehmen beim Aufbau eines Referenzkundenprogramms. Sie hat uns im Interview erzählt, was man dabei berücksichtigen muss und wie man an Referenzen gelangt.

Content Marketing auf dem Vormarsch – Interview mit Prof. Dr. Clemens Koob

Content Marketing hat im deutschsprachigen Raum eine hohe Bedeutung. Doch warum ist Content Marketing erfolgsversprechend? Und was wird in Zukunft wichtig? Wir haben mit Prof. Dr. Clemens Koob über Herausforderungen und den internationalen Stand von Content Marketing gesprochen. Der Managing Director des Marktforschungs- und Strategieberatungsunternehmens zehnvier aus Zürich hat auf der CMCX im März die erste länderübergreifende Content Marketing-Studie vorgestellt und auch im Interview zentrale Ergebnisse vorgestellt. Als Professor für Marktforschung und strategisches Marketing lehrt er an der Hochschule Erding bei München.

Content-Strategie als Grundlage für ein erfolgreiches Content-Marketing – Interview mit Content-Stratege Babak Zand

Babak Zand ist Content-Stratege und schreibt auf seinem Blog babak-zand.de rund um das Thema Content-Strategie. Wir haben mit ihm über die Bedeutung einer Content-Strategie gesprochen und welche Content-Marketing-Formate sich eigentlich in welcher Phase einer Customer Journey besonders gut eignen.

Was ist der Unterschied zwischen einer Content-Strategie und einer Content-Marketing-Strategie?

„Das Schöne am Content Marketing ist das Gesetz der Reziprozität“ – Interview mit Vladislav Melnik

Vladislav Melnik wird als Vordenker im Content Marketing bezeichnet und hat auf seinem „affenblog“ über 10.000 Newsletter-Abonnenten. In seinem Blog hilft er Neueinsteigern im Content Marketing und gibt Ratschläge rund um das Blog Business. Wir haben mit ihm über die Bedeutung und die verschiedenen Formen von Content Marketing sowie den Aufbau von Vertrauen gesprochen.

B2B-Marketing: Persönlicher Kontakt und Vertrauen sind die wichtigsten Erfolgsfaktoren – Interview mit Prof. Dr. Dirk Zupancic

Es ist eine wahre Kommunikationsherausforderung, die Komplexität der eigenen Leistung im B2B-Geschäft herauszustellen, sagt Prof. Dr. Dirk Zupancic. Er ist Präsident an der privaten German Graduate School of Management and Law und Dozent für B2B-Marketing an der Universität St. Gallen. Wir haben mit ihm über wichtige zukünftige Themen im B2B-Marketing und die Bedeutung von persönlichen Kundenkontakten in Zeiten der Digitalisierung gesprochen.

E-Mail-Marketing-Trends: Personalisierte Inhalte werden relevant

E-Mails sind auch heute noch ein wichtiges Instrument im Direktmarketing. Das Beratungsunternehmen Absolit hat in der Studie „Email-Trends.de“ Themen herausgearbeitet, die demnächst relevant werden. Die Untersuchung hat herausgestellt: Personalisierte E-Mails sind essentiell und auch die Befragten arbeiten daran, E-Mails stärker den Wünschen der Empfänger anzupassen.

Trends im Empfehlungsmarketing 2016: Interview mit Anne M. Schüller

Empfehlungen und Kundenreferenzen sind eines der effektivsten Marketinginstrumente für Unternehmen und Freiberufler. „Wir leben in einer Empfehlungsgesellschaft“, sagt auch Anne M. Schüller. Die Bestsellerautorin ist Expertin für Empfehlungsmarketing und hat mit uns über die Trends für 2016 und Erfolgsfaktoren gesprochen.

Welche wesentlichen Trends erwarten Sie für das Jahr 2016?

Trends im Native Advertising 2016: Interview mit Prof. Dr. Jürgen Seitz (Professor für Marketing an der Hochschule der Medien)

Native Advertising ist im digitalen Bereich vor allem auf Plattformen wie Facebook bekannt. Bezahlte Beiträge dort im Newsfeed zu platzieren, ist ein beispielhaftes natives Format. Wir haben mit Prof. Dr. Jürgen Seitz über die Relevanz von nativer Werbung gesprochen und welche Herausforderungen und Trends für 2016 zu erwarten sind. Er ist Professor für Marketing an der Hochschule der Medien in Stuttgart.

Trends im Online-Marketing 2016 – Interview mit Prof. Dr. Ralf T. Kreutzer (Professor für Marketing an der Hochschule für Wirtschaft und Recht, Berlin)

Relevanz zu schaffen – und zwar aus der Kundenperspektive – ist eines der wichtigsten Erfolgsfaktoren im Online-Marketing. Wohin die Trends für 2016 gehen, hat uns Prof. Dr. Ralf T. Kreutzer erzählt. Er lehrt als Professor für Marketing an der Hochschule für Wirtschaft und Recht in Berlin.

Marketing Automation Tools: Neukundengewinnung durch B2B-Marketing

Marketing Automation Tools gewinnen immer mehr an Bedeutung und besitzen inzwischen sehr vielfältige Möglichkeiten des Einsatzes. Dazu zählt nicht nur der Einsatz für die klassischen Online-Marketing-Kanäle wie E-Mail-Marketing und Public Relations, sondern auch für weitere Instrumente wie Social Media Marketing, SEO, SEA usw. Die passgenaue Abstimmung dieser Maßnahmen stellt Unternehmen häufig vor eine große Herausforderung. Marketing Automation Tools sollen dabei helfen, diese Prozesse zu vereinheitlichen, zu automatisieren, zu skalieren und deren Effektivität zu messen. Inzwischen decken diese viele Aufgaben des Online-Marketings ab: E-Mail-Marketing, Landing-Pages, Web-Formulare, Content-Marketing, Lead-Generierung und vieles mehr.

Trends im Dienstleistungsmarketing 2016: Interview mit Prof. Dr. Michael Bernecker (Deutsches Institut für Marketing)

Die Wettbewerbssituation im Dienstleistungssektor hat sich in den letzten Jahren verschärft. Besonders in der digitalen Welt spielt das Dienstleistungsmarketing im kommenden Jahr eine wichtige Rolle.

Prof. Dr. Michael Bernecker erzählt uns von Erfolgsfaktoren, Trends und welche Rolle das Referenzmarketing in diesem Prozess spielt.