Langfristige B2B Neukundengewinnung: Referenzen als haltbarer Content

By | 19. Dezember 2016

Bei der B2B Neukundengewinnung sind es vor allem Referenzen, die als langfristiger Content bei der Wahl des richtigen Anbieters überzeugen. Als „haltbarer Inhalt“ lassen sich Kundenreferenzen mit ein wenig Aufwand erstellen, danach aber jahrelang nutzen. Warum das in der digitalen Welt so wichtig ist und weshalb Referenzen ein so geeigneter Content im B2B-Bereich sind, erläutern wir in diesem Blogbeitrag:

Trusted References Software

B2B Neukundengewinnung: Content Marketing als Strategie

Es gibt viele Wege, neue Kunden zu gewinnen. Die klassische Variante ist die Kaltakquise. Doch durch die Digitalisierung werden immer neue Kommunikationskanäle geöffnet. Vor allem dem Content Marketing wird in diesem Rahmen eine weitaus wichtigere Bedeutung zugesprochen als noch zuvor. Die Idee: Mit Hilfe von Inhalten werden Interessenten – und damit auch potenzielle Kunden – auf ein Produkt oder eine Dienstleistung aufmerksam.

In der schnelllebigen Welt des Internets fallen Informationen jedoch schnell vom Tisch. Denn durch die Informationsflut prasseln jede Minute neue Eindrücke auf uns ein. Nachrichten vom Vormittag sind abends schon nicht mehr brandaktuell. Wie kann also mit dem Content, der in der digitalen Welt veröffentlicht wird, langfristig neue Kunden gewonnen werden? Wenn doch die Informationen nach kurzer Zeit aufgrund ihrer Aktualität „ablaufen“?

Trusted References Software

118-langfristige-b2b-neukundengewinnung-mit-referenzen

Neue Kunden mit langlebigen Referenzen gewinnen

Referenzen sind ideal, weil ihre Inhalte haltbar sind. Inhaltlich geht es in Testimonials, Projektreferenzen und Case Studies um erfolgreich absolvierte Projekte. Sie sind Empfehlungen eines Kunden im B2B Bereich und stellen die Erfahrungen des Dienstleisters glaubwürdig dar. Da ein erfolgreiches Projekt auch nach ein, zwei Jahren nicht an Stellenwert verloren hat und sich nicht verändert hat, kann die Referenz für längere Zeit als Empfehlung genutzt werden.

Warum eignen sich Kundenreferenzen für die B2B Neukundengewinnung?

Mit Kundenreferenzen werden echte Erfahrungen geteilt. Empfehlungen sind vertrauenswürdig und minimieren bei der Wahl des passenden Dienstleisters das Risiko. Immerhin wird in der Referenz bereits beschrieben, welche Erfahrungen und Kenntnisse der Dienstleister mitbringt und wie die Zusammenarbeit gelaufen ist. Des Weiteren handelt es sich bei Referenzen um relevanten Content, der potenzielle Neukunden in der letzten Funnel-Phase überzeugen kann (s. Interview mit Norbert Schuster). In dieser soll der Interessent nämlich zum Kauf hingeführt werden. Der Vertrauensvorsprung, den Referenzen liefern, kann hier zum entscheidenden Punkt werden.

Hinzu kommt, dass Referenzen – vor allem Case Studies – textreich sind und so passende Keywords eingebaut werden können, die einen positiven SEO-Effekt mit sich ziehen. Die langfristige B2B-Neukundengewinnung mit Kundenreferenzen ist zwar zunächst etwas zeitaufwändig, zahlt sich aber durch ihre Haltbarkeit aus.

 

Dieser Beitrag wurde auf dem Blog von Trusted References veröffentlicht. Trusted References ist eine Plattform für B2B-Marketing & -Vertrieb für Unternehmen, Selbständige & Freiberufler. Mehr dazu: www.trustedreferences.de