Monthly Archives: August 2016

Content Marketing Studie: Distribution noch nicht ausgereift

Content Marketing als Möglichkeit, mit der Zielgruppe in Kontakt zu treten – viele Unternehmen bauen bereits auf dieses Format des Werbens. Deshalb hat Ligatus die Studie „Content Marketing und Content Promotion in der DACH-Region“ durchgeführt. Hintergrund ist der, dass klassische Onlinewerbung „an einem kritischen Punkt angelangt“ sei. Die Gründe dafür sind demnach Ad Blockern sowie die „Banner Blindness“ und sinkende Klickraten.

B2B Referenz – Kundenreferenz im B2B Marketing nutzen

Kundenreferenzen sind wie Empfehlungen: Man nutzt sie gerne, denn sie sind eine Bestätigung für die Zufriedenheit. Auch im B2B-Bereich, wo es oftmals um komplexe oder erklärungsbedürftige Dienstleistungen geht, werden Referenzen immer wichtiger. Anstatt auf gut Glück Dienstleister zu beauftragen, werden erfolgreiche Projektarbeiten dieser inspiziert.

Warum Referenzmarketing klassische Werbung schlägt

Klassische Werbung hat Grenzen: Sie ist als solche erkennbar und wird skeptisch wahrgenommen: Viele Verbraucher haben das Gefühl, viel versprochen zu bekommen, aber nicht immer erhalten. Eine kostengünstigere und effektivere Lösung ist das Referenzmarketing. Welche Vorteile gegenüber klassischer Werbung bietet es?

  1. Referenzmarketing beruht auf wahren Projekterfahrungen

Content Marketing: Case Studies sind einflussreich

„Qualität vor Quantität“ wird im Content Marketing – und auch bei Case Studies – immer größer geschrieben. Auch aus dem 2015 B2B Technology Content Survey Report „What Content Has the Most Clout?“ von Eccolo Media geht dies hervor. Alle der rund 100 Teilnehmer (Technologie-Käufer von Ingenieuren bis hin zu Führungskräften) waren in den sechs Monaten vor der Studie für die Beeinflussung (33%) oder das Treffen (67%) von Kaufentscheidungen verantwortlich. Das Augenmerk lag auf der Frage, wie viel Content sie konsumieren und welchem Content sie die meiste Aufmerksamkeit schenken. Hier sind die zentralen Ergebnisse:

B2B Marketing 2016: Digitales Marketing gewinnt an Bedeutung

Digital wächst – und damit auch die Herausforderung, mit dem dynamischen Medium umzugehen und immer wieder neue Marketingmaßnahmen auszuprobieren. Heute heißt es nicht mehr: Digitales Marketing gegen traditionelles Marketing. Es geht vielmehr um die Integration. In der Studie „State of B2B Marketing 2016“ ging Regalix Research der Frage nach, wie B2B Marketer mit der veränderten Marketinglandschaft umgehen, vor welchen Herausforderungen sie stehen und wie sie die zukünftige Entwicklung sehen.

Content Marketing B2B – 7 Tipps für Ihre Marketingstrategie

Content Marketing ist schon lange nicht mehr neu. Schon vor vielen Jahren wurden Inhalte angeboten – zum Beispiel in Broschüren, auf Messen oder auch auf der eigenen Webseite. Doch heute im Zeitalter der Digitalisierung wird das Thema immer wichtiger. Die Möglichkeiten der Kommunikation weiten sich aus, Kanäle verlagern sich in die Online-Welt. B2B Content Marketing heißt heute, dass Content aktiv gesucht, genutzt und auch geteilt wird.

Kundenreferenz: So wirken auch anonyme Referenzen

Viele Unternehmen verzichten auf Referenzen, weil Kunden die Nennung des Unternehmens oder persönlicher Informationen wie den Namen verbieten. Damit verpassen sie die Chance, ihre Fähigkeiten und Kompetenzen anhand erfolgreicher Projekte darzustellen. Die Kundenreferenz ist ein sehr wirksames Instrument, um Kunden bei der Wahl nach dem richtigen Dienstleister oder Produkt zu überzeugen.

Content Marketing in Deutschland: Handlungsbedarf bei Lead Generierung

Content Marketing findet immer mehr Befürworter. Auch in Deutschland setzen im Vergleich zu den letzten Jahren weitaus mehr Unternehmen auf das inhaltsgetriebene Marketing. Doch wie erfolgreich funktioniert es eigentlich? Die Studie der School for Communication and Management und Kammann Rossi legte das Hauptaugenmerk auf die erzielten Ergebnisse von inhaltgetriebenem Marketing. Insgesamt 101 Personen nahmen an der Untersuchung „Content Marketing in Deutschland. Was bringt es wirklich?“ im September und Oktober 2015 teil. Wir stellen die Ergebnisse in diesem Beitrag vor: