Monthly Archives: Juli 2016

Lead Generierung durch Content Marketing – Kunden überzeugen mit Referenzen

Lead Generierung durch Content Marketing: Wer Kontakte erhalten will, der muss auf sich aufmerksam machen und Interesse wecken. Der dafür notwendige relevante Content wird im Zuge des Content Marketings erstellt und verbreitet. Das Prinzip heißt: Pull-Effekt statt Push-Werbung. Der Kunde findet durch relevante Inhalte das Angebot selbst, statt von Werbebotschaften bedrängt zu werden.

Zukunftspotenzial Content-Marketing – Interview mit Prof. Dr. Riekhof

Content Marketing ist bereits ein fester Bestandteil in der Marketingkommunikation geworden. Mehr als die Hälfte der befragten Unternehmen der Studie „Content-Marketing-Strategien in der Unternehmenspraxis“ stimmen dem zu. Doch die Umsetzung von Content-Marketing und vor allem die Erfolgsmessung sind noch nicht ausgereift. Wir haben mit Prof. Dr. Hans-Christian Riekhof über einige der Ergebnisse gesprochen. Er ist Professor für Internationales Marketing an der PFH Privaten Hochschule Göttingen und hat gemeinsam mit Teresa Jacobi (M.Sc.) die Studie verfasst.

Was ist eine Kundenreferenz?

Kundenreferenzen, die im Marketing genutzt werden, sind Empfehlungen im B2B-Bereich. In der Regel findet die Kundenreferenz Bedeutung nach einem erfolgreichen Projekt: In Form eines Statements (Testimonial), einer Projektbewertung oder Case Study schreibt der Auftraggeber dem Auftragnehmer eine Beurteilung und betont die Ergebnisse und Erfolge des Projektes. Anders als beim B2C-Empfehlungsmarketing werden Referenzen proaktiv angefragt.

UK: Case Studies auf Platz 1 der B2B Content Marketing Formate

Dass die Produktion von Content – und Case Studies – in den nächsten Monaten voraussichtlich steigen wird, wurde bereits in den zuletzt vorgestellten Studien thematisiert. Auch die Befragung von Marketern im Vereinigten Königreich (UK) zum „B2B Content Marketing Benchmark“ zeigt die Bedeutung von inhaltsgetriebenem Marketing auf: So sagen rund 80% der Befragten, dass es wichtig oder sehr wichtig für die übergreifende Marketing-Strategie sei.

Content Marketing: „Was relevant ist, entscheidet die Zielgruppe“ – Interview mit Miriam Löffler

Das Angebot an Content-Formaten wächst. Viele Unternehmen fiele es schwer, herauszuarbeiten, welche Inhalte sie wirklich benötigen, sagt Miriam Löffler. Sie ist als freie Beraterin, Seminar-Leiterin und Coach im Bereich Content Marketing nicht mehr wegzudenken. Ihr Bestseller „Think Content!“ war das erste Buch zum Thema Content Strategie und Content Marketing im deutschsprachigen Raum. Wir haben mit ihr über den aktuellen Stand von inhaltsgetriebenem Marketing und die Wichtigkeit von Text für die Online-Sichtbarkeit gesprochen.

Referenzvereinbarung – Checkliste & Tipps

Referenzvereinbarungen sind im Referenzmarketing wichtig, um die Nutzung von Informationen und Material vertraglich und schriftlich festzuhalten. Wir haben eine Checkliste vorbereitet, damit dem rechtssicheren Werben mit Referenzen nichts im Wege steht.

Doch zunächst einmal ein paar Tipps und Hinweise:

Wenn Sie Referenzen nutzen, dann brauchen Sie stets eine Einverständniserklärung des Referenzgebers. Warum ist das so?