mobile business engine MBE GmbH 
Mittelrhein-Verlag GmbH
Case Study

Technische Bereitstellung einer Bezahlschnittstelle mobile Payment und PayPal für Rhein-Zeitung.de


Kunde:
Mittelrhein-Verlag GmbH, Eine der renommiertesten und führenden deutschen Regionalzeitungen mit rund 640.000 Lesern täglich
Branche:
Tageszeitungen, Onlineportal
Thema:
Payment Service Provider, Mobile Payment
Trusted References Siegel
Ausgestellt für:
mobile business engine MBE GmbH
Ausgestellt am:
13.06.2016
Ausgestellt durch:
Carlos Alexandre, Leiter Leserservice
Gültigkeitsnachweis:
https://www.trustedreferences.de/referenz/GWL7/99/
Zusammenfassung

Über die unkompliziert ins CMS von Rhein-Zeitung.de integrierte mbe-Bezahlschnittstelle erwerben Nutzer der Rhein-Zeitung einen Online-Zugang anonym und bezahlen diesen über die Mobilfunkrechnung oder das Prepaid-Guthaben. Vor allem im Micropaymentbereich nutzen immer mehr Leser die Möglichkeit, den gewünschten Artikel registrierungsfrei und innerhalb weniger Sekunden zu lesen. Alternativ kann zusätzlich mit PayPal bezahlt werden. Die technische Abwicklung hierfür erfolgt ebenfalls über die mbe-Bezahlschnittstelle. Jeder RheinZeitung-Leser kann seine Buchungen über das mbe-Kundenportal aufrufen und nachvollziehen. Im Fall von Reklamationen steht dem Customer Care-Team das mbe Admin-Portal zur Verfügung. Auch hier kann jeder Kauf aufgerufen und entsprechend bearbeitet werden.

Top-Kompetenzen (maximal 6 Nennungen, aus 15 Kompetenzen)
Transparente Kostenplanung
Fachliche Qualifikation
Kundenzitat
„Ein Micropayment-Zugang muss barrierefrei möglich sein. Mit der mbe-Schnittstelle können wir auf unserer Website eine Bezahlmöglichkeit anbieten, die unseren hohen Anforderungen an derartige Lösungen entspricht. Wir freuen uns über die einfache und nahtlose Integration des mbe-Verfahrens innerhalb kürzester Zeit und die hohe Akzeptanz bei unseren Lesern." Carlos Alexandre, Marketing und Vertrieb, Leiter Leserservice
Aufgabenstellung

Ende 2014 führte Rhein-Zeitung.de eine Bezahlschranke ein. Ab diesem Zeitpunkt sollten die Leser den Zugang zum bisher kostenlosen Onlineportal bezahlen. Vor dem Hintergrund dieser Entscheidung war es um so wichtiger, den Lesern der Rhein-Zeitung die Bezahlung möglichst schnell, einfach und sicher anzubieten.  Auch musste gewährleistet sein, dass Kaufversuche und abgeschlossene Kaufvorgänge im Fall von Reklamationen kurzfristig und zuverlässig nachvollzogen werden können. Gleichzeitig sollte die Bezahlschnittstelle mit möglichst wenig Aufwand im CMS der Rhein-Zeitung integrierbar sein und stabil laufen.

Erfahren Sie direkt von mobile business engine MBE GmbH mehr zu dieser Referenz:

Besuchen Sie die Webseite von mobile business engine MBE GmbH für weitere Informationen: